Blue Flower

Am 11. Juni ist Karl Buberl gestorben: Parte

Lesen Sie bitte hier einen Nachruf von Norbert Netsch.

Das Begräbnis wird am 26. Juni um 13 Uhr am Maurer Friedhof stattfinden.

Hören sie hier einen Podcast, der von SchülerInnen des RGORG 23, Anton Krieger Gasse, 2004 mit Gerda und Karl Buberl aufgenommen wurde.

Fotos von Karl Buberl, die von Ing. Horst Zecha, Ing. Christian Gold und Ing. Heinz Böhm zur Verfügung gestellt wurden, können Sie hier sehen.

Nächster Termin ist der Samstag, 4. Juli 2020, von 8.00 bis 13.00 Uhr am Maurer Hauptplatz.

Das Museum Zinkenbacher Malerkolonie in St.Gilgen am Wolfgangsee  feiert dieses Jahr seine 20jährige Ausstellungstätigkeit.

Die Sommerausstellung 2020 mit dem Titel „Meister–Werke, 20 Jahre Museum Zinkenbacher Malerkolonie“ widmet sich einerseits der Ausstellungsgeschichte des Museums, andererseits wird auf das Thema Meister und deren Werke im Zusammenhang mit der Malerkolonie und den     verschiedenen Facetten von Meisterwerken eingegangen.

Folgende Nachricht von einer Begegnung im Maurer Wald wurde uns geschickt:

Am 6. Mai gab es leider ein unangenehmes Zusammentreffen im Maurer Wald. Meine Frau und ich spazierten zum Teich beim Parkplatz am Ende der Maurer Lange Gasse. Dort sahen wir ein Plakat, dass Hundebesitzer auf die dort lebenden Enteneltern Rücksicht nehmen sollen. Beim Teich empfing uns gleich eine quakende Mutterente. Sie watschelte dann zum Abfluss und hinunter.