Blue Flower

Der Kulturkreis 23 lädt zum traditionellen Maibaumfest mit Tanz, Musik, Kinderhüpfburg, Speis & Trank am 1. Mai 2018 um 11 Uhr am Maurer Hauptplatz, 1230 Wien Die Volkstanzgruppe Brunn am Gebirge zeigt u.a. den traditionellen “Bandltanz”, für den musikalischen Rahmen sorgt die Bosstrompeten Musi und um das leibliche Wohl bemüht sich Walter Safer mit seinem Kakadu-Team. Eintritt frei! Sehen Sie bitte auch hier...

Lesen Sie hier über eine Wanderung aus dem neuen Wanderführer von Peter Hiess und Helmuth A.W. Singer: 

Wandern im Wienerwald. Die 30 schönsten Wanderungen in und um Wien.

Weitere Informationen und schöne Fotos finden Sie auch auf der Website der Autoren!

Am Stadtrand von Wien

Von Liesing nach Laab

Rodaun, einer der südlichsten Bezirksteile Wiens, ist der Ausgangspunkt für diese Wanderung, die sowohl durch verbautes Gebiet als auch in ruhige Wälder und Hügellandschaften führt, wo von der Nähe zur hektischen Großstadt nichts mehr zu bemerken ist.

Fr, 27. - 29. April 2018

Auf Basis eines christlich-humanistischen Menschenbildes werden aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven (Architektur, Kunst, Mathematik, Medizin, Pädagogik, Politik, Psychologie, Recht, Theologie) ein Blick auf das Sein, die Person und ihre Beziehungen geworfen.

Klicken Sie bitte auch hier...

Ort: Am Spiegeln dialog.hotel.wien
Tagungsgebühr: € 85,-

https://www.amspiegeln.at 

Letztes Jahr hat der Heurige Edlmoser Dank zahlreicher Unterstützer den 2. Platz im FALSTAFF Heurigenguide 2017 geschafft - das war großartig! Natürlich soll der Edlmoser auch heuer wieder ganz oben platziert sein und braucht dazu wieder Ihre Hilfe beim FALSTAFF web-voting.

Das FALSTAFF – HEURIGENVOTING 2018 dauert 4 Minuten – und ist ganz einfach:

Mit Namen und Adresse anmelden – E-Mail bestätigen (dauert ca. 3 Minuten bis das Mail da ist)

Eingeben:  EDLMOSER und dann hoffen wir, dass wir wieder so viele Punkte wie möglich erreichen.

 HIER GEHT’S ZUM VOTING:

 heurigenvoting.falstaff.at

Im vergangenen Jahr wurde die Bahnlinie von Liesing nach Waldmühle von der Gemeinde Perchtoldsdorf übernommen.

Zu Ostern fahren zwei Sonderzüge, weitere Züge sind am 1. und 21. Mai und am 7. Juli geplant. Samstag, 24. März 2018:
Ausflug ins schöne Kamptal zum Ostermarkt auf der Rosenburg

Am kommenden Samstag bringt Sie ein Nostalgiesonderzug bis ins schöne Kamptal. Auf der imposanten Rosenburg erwartet Sie der Waldviertler Ostermarkt. Bunte Handwerksideen inspirieren dort zur perfekten Osterdekoration. Außerdem gibt es Flugvorführungen der historischen Falknerei zu sehen. Die Abfahrt ist um 9 Uhr in Kaltenleutgeben. Weitere Zu-  und Ausstiegsmöglichkeiten gibt es in Perchtoldsdorf, Liesing, Meidling, am Hauptbahnhof, am Praterstern und in Floridsdorf. Die Rückkunft ist um 20 Uhr. Die Buchungsmöglichkeit und die Fahrpreise befinden sich auf unserer Homepage www.kaltenleutgebnerbahn.at..

Ostermontag, 2. April 2018:
Fahrten zum Nesterlsuchen in Perchtoldsdorf

Am Ostermontag finden erstmals seit 2013 wieder unsere beliebten Osterfahrten statt. Bei frühlingshafter Stimmung bringt Sie eine historische Diesellokomotive mit Waggons von Wien Meidling über Perchtoldsdorf bis nach Waldmühle im Kaltenleutgebner Tal. Während eines einstündigen Aufenthalts am historischen Bahnhof in Perchtoldsdorf begrüßt der Osterhase die jungen Kinder. Er begibt sich mit Ihnen auf die Suche nach zahlreichen versteckten Ostereiern.

Abfahrtsmöglichkeiten sind am Bahnhof Meidling um 9.12, um 12.12 und 15.12 Uhr. In Liesing ist die Abfahrt jeweils 12 Minuten später. Der Fahrpreis für eine Fahrt hin und zurück beträgt 15 € für Erwachsene und 5 € für Kinder von 6 bis <15 Jahren. Der Fahrplan im Detail (auch mit allen Abfahrtszeiten vom Bahnhof Perchtoldsdorf) steht auf www.kaltenleutgebnerbahn.at.

„Die Kaltenleutgebner Bahn ist Bestandteil der Region“

Die Marktgemeinde Perchtoldsdorf hat im vergangenen Jahr die Bahnstrecke von den ÖBB gekauft. Die Sonderfahrten auf der Strecke und einen großen Teil der Erhaltungsarbeiten übernimmt der Verein ehrenamtlich. Dadurch bleiben die Gleisanlagen auch in Zukunft erhalten und dienen gleichzeitig als Mobilitätsbringer für die Heurigen und für viele kulturelle Veranstaltungen in der Region.

http://www.kaltenleutgebnerbahn.at/clubdesk/wwwfiles/schloss-rosenburg.jpg

(Foto: lichtstark.com)

http://www.kaltenleutgebnerbahn.at/clubdesk/wwwfiles/Lokomotive-Reihe-2062.jpg

(Foto: F. Bachmann)