Blue Flower

Der Astroverein erhält manchmal Teleskope von Amateurastronomen, die ihr Hobby aufgeben oder sich größere Fernrohre anschaffen. Wir verwenden sie dann für die "Junge Beobachtergruppe", für die wir aber derzeit ausreichendes Instrumentarium haben. Auch wegen mangelnden Stauraums wollen wir daher zwei Spiegelteleskope, beide äquatorial montiert, gegen eine angemessene Spende an Interessenten weitergeben.

Die Instrumente haben äquatoriale Montierung mit elektrischer Nachführung (12 V), Polhöhe und Azimut fein verstellbar: 

  1. ein Celestron C8, 20/200 cm (Schmidt-Cassegrain, Baulänge 40 cm) mit Transportkoffer und Sucher 8x50, sehr stabiles Stativ, Polwiege, Teilkreise und Feinbewegungen. Zahlreiches Zubehör wie mehrere Gegengewichte (für Kameras bzw. andere Instrumente, Gleichgewichtsschiene, Piggyback), motorische Feinbewegung für Fokussierung und Deklination, Netzgerät, beleuchtbares Fadennetzokular, Strahlenteiler, diverse Beleuchtungen (damaliger Neupreis ca. 2-3000 €), alles in flachem Koffer.
  2. ein Maksutow-Teleskop 19/250 cm (Baulänge 55 cm) von Zeiss-Jena auf verstellbarer Schiene, gut tragbares Alu-Stativ, Polsucher, Teilkreis und Feinbewegungen. Am Tubus Ansatz für Kamera oder Zweitfernrohr.
  3. Auf Wunsch ein passender Binokular-Ansatz mit 18mm-Okularen.

Beide Teleskope sind optisch und mechanisch geprüft und haben eine Tubus, an dem geschickte Bastler weitere Zusatzinstrumente anbringen könnten (verschiebbare Gegengewichte). Die Montierungen eignen sich auch für langbelichtete Astrofotografie. 

Ich würde mich -- ebenso wie die beiden Spender -- freuen, wenn diese bewährten Instrumente in gute Hände kommen. Abzuholen wären sie im 13. Bezirk, wo ich meine Dachsternwarte habe. 

Bitte gebt diese Info auch an allfällige Interessenten im Bekanntenkreis weiter.

Gottfried Gerstbach

0699-1802-7777