Blue Flower

In den Maurer Straßen (und auch in den Geländen von großen Wohnhausanlagen) finden sich zahlreiche hitzegeschädigte Jungbäume.

„Zuständig“ für das Gießen wäre – in öffentlichen Straßen – die Gemeinde Wien, in den Wohnhausanlagen die jeweilige Eigentümerin (verschiedene Wohnbaugenossenschaften und Gemeinde Wien). Die heißen Sommer der letzten Jahre zeigen deutlich, in welcher Intensität die Jungbäume tatsächlich gegossen werden: wenn schon nicht „gar nicht“, so jedenfalls „viel zu wenig“.

Jeder von uns kann in seiner näheren Umgebung (viele von uns haben die Bäume in ihrer Straße direkt vor ihren Augen) geschädigte Bäume sehen. Wer solche Bäume mit hängenden oder winzigen Blättern oder nur mehr ganz wenigen grünen Blättern sieht, sollte – im Interesse der Umwelt und daher in unserem ureigenen Interesse! - nicht wegschauen, sondern den Bäumen sofort und regelmäßig Wasser geben und sie dadurch vor dem Vertrocknen bewahren.

Ein Gießteam von mauer.at hat in den letzten Wochen in diesem Sinne die jungen Linden in der Johann Teufel-Gasse, die im Abschnitt zwischen Maargasse und Hasenwartgasse stehen und zT schon sehr ramponiert sind, gegossen. Weiters werden Bäume ua gegossen in der Wohnanlage der Gemeinde Wien in der Talkengasse und Bäume und Büsche in der Sozialbau-Siedlung Johann Teufel-Gasse – Linke Wasserzeile (hier gießen auch einige Bewohner der Wohnhausanlage).

„Leidende und sterbende“ Bäume findet man bei uns in Mauer in fast jeder Straße und Gassse. Schauen Sie bitte nicht weg, sondern gießen Sie, sodass diese Bäume nicht sterben!

Informieren Sie mauer.at von den Bäumen, die Sie in Mauer gießen. Mauer.at wird versuchen, mit Ihrer Hilfe eine Liste der betroffenen Jungbäume zu erstellen und die zuständigen Stellen ersuchen, die Bäume in Zukunft zu pflegen. Wir werden diese Liste auch in mauer.at veröffentlichen. Aber gießen Sie bitte junge Bäume in Ihrem Bereich, die vor dem Vertrocknen stehen, sofort und verhindern Sie damit einen großen Umweltschaden!!

Mauer.at hat im Übrigen mit Hilfe der Sag’s Wien-App schon viele Bilder vertrocknender Jungbäume an die Stadt gesendet, jedoch kein greifbares Ergebnis gesehen. Also bitte jedenfalls gießen!!