Blue Flower

Schöne Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Wie bereits berichtet, findet am Samstag, den 01.Dezember 2018 ein besonderes Konzert zur Einstimmung auf die Adventzeit in der Pfarre St. Erhard statt, diesmal in einer Kooperation mit dem Verein eveaTiv.

Am Ende der Adventkranzweihe für Kinder gegen 16.30 Uhr spielt das Hornquartett Wiener Neustadt ein feierliches Überleitungsstück zum Adventkonzert, das pünktlich um 16.45 Uhr beginnen wird. Der Konzertablauf ist bis 17.50 Uhr wegen des nachfolgenden Rosenkranzes zeitlich limitiert.

 

Ein sehr schönes, abwechslungsreiches und spannendes Rahmenprogramm soll auf eine besinnliche Zeit im Advent mit schöner Musik Ausdruck verleihen. Der von eveaTiv vorgestellte Spielplan hat bereits zu sehr positiven Reaktionen geführt und kann in der Maurer Zeitung unter -aktuelles - eingesehen werden. In der Kirche liegen auch eine kleinere Anzahl an Spielpläne zur freien Entnahme auf.

Für dieses Kunst- und Kulturevent bereitet Robert Mayer die Singgruppe „Just for fun“ vor. Weiters wird auch ein Alphornduett, das Hornquartett Wiener Neustadt in unterschiedlicher Besetzung mit schönen Klängen für eine harmonische Stimmung sorgen. Zwischen den Musikstücken leitet die Sängerin Irene Bauer Mitsingteile für die Konzertbesucher. Mundartgeschichten werden von Herrn Josef Schrei vorgetragen.

Beim großen Finale hat man sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, welches unter einem besonderen Motto steht, das für eine schöne Überraschung sorgt.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden jedoch erbeten.

Auf Wunsch der Pfarre Mauer begleitet das Hornquartett Wiener Neustadt auch die Vorabendmesse vom 1. Adventsonntag um 18.30 Uhr musikalisch. Horn -und auch Alphornklänge finden sich auch beim Adventkonzert. Erfrischende Klänge, die nicht alltäglich zu hören sind.

Nähere Informationen zum Verein eveaTiv unter www.klassikkirche.at.